Die Persönlichkeitsauszeichnung

Ganz im Sinne unserer Satzung, ist es uns ein tiefes und überzeugtes Anliegen, Persönlichkeiten aus unserer Region, die sich für unsere Region, den Mittelstand, Standortsicherung und Entwicklung verdient gemacht haben, auszuzeichnen.
Wir freuen uns ganz besonderes, wenn ein gebürtiger Westerwälder, besonders wenn er unserer Region immer treu geblieben ist, diese Auszeichnung erhält.
Mit einer kleinen bescheiden Auszeichnung, wieder einmal vom Grundgedanken her, mit ganz viel Persönlichkeit und einer handwerklich brillanten Herstellung, durch unseren Goldschmied Dirk Müller, Hachenburg gefertigt.

04.10.2005

auszeichnung1 2005Am Dienstag, 4. Okt. 2005 war es soweit. Wir trafen uns in Hof im "Kleinen Restaurant"

 

Unsere beiden Mitglieder Ulrich Theis und Martin Schütz (beide aus Hof im Westerwald) wurden mit unserer Auszeichnung "Mit Ecken und Kanten" geehrt!

07.11.2006

Am 07.11.2006 wurde von uns Herr Hans-Artur Bauckhage ausgezeichnet.

bauckh1gewerbeforum 06 003bauckh

 


 

06.11.2007

Am 06.11.2007 wurde von uns ausgezeichnet: Herr Willi H. Grün

Viele interessierte Gäste die den Saal der Krambergsmühle füllten, lauschten den Ausführungen unseres Laudators Herrn Jörg Hilpert und Herrn Willi H. Grün der unter anderem ein Kapitel seines neuesten Romans '' Mit nix an den Füß...'' vorlas.

gruen1gruen2gaeste

 


 

06.11.2008

fuhrlaender2

Am 06.11.2008 wurde Herr Joachim Fuhrländer von uns ausgezeichnet:

Viele Mitglieder füllten den Saal der Krambergsmühle und lauschten den Ausführungen des symphatischen Preisträgers sowie unseres Laudators Herrn Willi H. Grün
Unsere 6. bisher vergebene Auszeichnung ''Mit Ecken und Kanten'' gefertigt von unserem Goldschmied Dirk Müller.

fuhrlaenderfuhrlaender3

 


 

09.11.2009

Am 09.11.2009 wurden von uns ausgezeichnet:

  • Werner A. Güth, Lehrer a. D., Autor, Gründer der Stadtbibliothek Hachenburg (der aus gesundheitlichen Gründen an unserer Veranstaltung leider nicht teilnehmen konnte)
  • Johannes Kempf, Gerichtsdirektor in Altenkirchen, Autor, Müschenbach
  • Dr. Uli Jungbluth, Lehrer, Historiker, Autor aus Selters

Laudatio: H e r b e r t M e r t i n MdL, Justizminister a. D. Rheinland-Pfalz, FDP- Fraktionsvorsitzender im Landtag Rheinland – Pfalz, Rechtsanwalt.

auszeichnung 2009 2   gueth1          auszeichnung 2009 1

Alle drei sind durch ihre freiwilligen Aktivitäten im Rahmen der historischen Aufarbeitung der Schicksale unserer jüdischen Mitbürger; während und nach der NS-Zeit; in die Öffentlichkeit getreten.
Sie sind beruflich sowie gesellschaftlich im Westerwald verwurzelt und haben sich mit verschiedenen literarischen Werken der Thematik der jüdischen Vergangenheit gewidmet.
Sie haben sich um die historische Dokumentation und Aufarbeitung, der einst im Westerwald lebenden Juden und des Judentums in der Gesellschaft, vor während und nach der NS-Zeit verdient gemacht.


 

16.11.2010

Reiner Meutsch"Im Dienste der Menschlichkeit" lautete das Motto der diesjährige "Mit Ecken & Kanten" Auszeichung.

Hans Artur Bauckhage

Am 16.11.2010 wurde Reiner Meutsch von uns ausgezeichnet.
Als Laudator konnten wir unserem Freund, dem 2006 ebenfalls "Mit Ecken & Kanten" ausgezeichneten Hans-Artur Bauckhage MdL, Staatsminister a.D. Landtagsvizepräsident RLP, gewinnen.

Der Preis bestand aus einer Urkunde und einem Silberemblem auf einen Basaltsockel aus der Goldschmiede von Dirk Müller.

 

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos Ok